Home

Willkommen bei
FUN 4 YOU Reisen.

 

Ihren Urlaub zu einem Traumurlaub zu machen ist unser wichtigstes Anliegen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Berufserfahrung und erhalten Sie in einem Beratungsgespräch Länder-, Strand- und Hoteltipps die wir auf unseren privaten oder beruflichen Reisen sammeln konnten.

Egal ob Sie einen Familien- oder Single- Urlaub planen, zu zweit oder als Gruppe verreisen, eine Städtereise, Kreuzfahrt oder einen klassischen Badeurlaub planen- wir stehen Ihnen als kompetenter Reiseberater immer zur Seite. Gerne arbeiten wir Ihnen auch eine ganz individuelle Wunschreise aus.

Heutzutage ist eine Reise oft mit wenigen „Klicks“ buchbar. Mit uns haben Sie einen Profi an Ihrer Seite, der Ihnen auch bei Themen wie Flugstreichungen, Flugverspätungen, Streiks und Visafragen kompetent zur Seite steht.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

 

Neue Länderkombis bei Wikinger Reisen
Quer durch die Karpaten geht es zu mehreren Weltkulturerbestätten. Eine davon ist die Zipser Burg. Foto: Wikinger Reisen

Quer durch die Karpaten geht es zu mehreren Weltkulturerbestätten. Eine davon ist die Zipser Burg. Foto: Wikinger Reisen

Neue Länderkombis im neuen Wikinger-Katalog „Natur & Kultur 2020“ schaffen grenzüberschreitende Erlebnisse: Gemeinsam entdecken Wanderstudienreisende die Höhepunkte des Südkaukasus in Armenien, Georgien und Aserbaidschan, die Karpaten in Polen, der Slowakei und Ungarn oder das Reich der Mauren in Spanien und Marokko. Die 14-tägige Kaukasus-Reise führt von Jerewan über Tiflis nach Baku. Ziele sind u.a. das Khor-Virap-Kloster, die Nariqala-Festung, das Weltkulturerbe Mzcheta und die Schlammvulkane im Gobustan-Nationalpark. „Im Reich der Mauren“ kombiniert Sevilla, Córdoba und Granada mit den marokkanischen Königsstädten Fès, Marrakesch und Rabat.
Quelle: TravelNewsPort


Moderner, legerer – die MS Europa
Die Europa wurde konzeptionellen Modernisierungen und Neuerungen in Optik und Kulinarik unterzogen. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Die Europa wurde konzeptionellen Modernisierungen und Neuerungen in Optik und Kulinarik unterzogen. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Die MS Europa von Hapag-Lloyd Cruises ist moderner und legerer von ihrem Werftaufenthalt zurück. Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling hat sein neu an Bord entstandenes Gourmet-Restaurant „The Globe by Kevin Fehling“ eröffnet. Am Heck von Deck 7 ist mit dem „Pearls“ ein weiteres zusätzliches Restaurant mit Innenbereich und überdachter Außenterrasse entstanden, in dem innovative Kaviar-Gerichte serviert werden. Die Neuerungen an Bord spiegeln sich auch in einer legereren Kleiderordnung und Atmosphäre an Bord und einer freien Tischplatzwahl wider. Die besondere Gastlichkeit bleibt mit einem Personal-Gast-Schlüssel von nahezu 1:1 auf gewohnt hohem Niveau.
Quelle: TravelNewsPort


Unentdeckte Schätze Australiens mit Ponant
Zodiac-Ausfahrt mit Ponant in den Kimberleys, Australien. Foto: Ponant/Nick Rains

Zodiac-Ausfahrt mit Ponant in den Kimberleys, Australien. Foto: Ponant/Nick Rains

Die unberührte Kimberly-Region in Australien können Reisende mit der französischen Kreuzfahrtreederei Ponant auch 2021 wieder entdecken. Auf einer 11-tägigen Expeditionskreuzfahrt von Darwin nach Broome oder umgekehrt erleben die Gäste an Bord der Le Bellot die wilde Landschaft der Region. Eine Station dieser Kreuzfahrt ist der Hunter River, der Gelegenheit zur Beobachtung von Salzwasserkrokodilen bietet. Höhepunkt der Expeditionsreise bildet die Entdeckung des King George Rivers und die dortigen Wasserfälle. Neben der Reise „Unentdeckte Schätze Australiens“ ist auch eine 13-tägige Version „Glanzlichter Kimberleys – mit National Geographic“ buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Til Schweigers neue barefoot Lodge in Afrika
Das lässige Wohlfühl-Lebensgefühl von Til Schweigers barefoot-Konzept gibt es jetzt auch in Südafrika. Foto: FTI

Das lässige Wohlfühl-Lebensgefühl von Til Schweigers barefoot-Konzept gibt es jetzt auch in Südafrika. Foto: FTI

Nach dem Erfolg mit dem ersten Hotel an der Ostsee baut Til Schweiger sein Konzept aus: In Südafrika eröffnet der Star die barefoot Addo Elephant Lodge. Die edle Unterkunft ist für Urlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv bei FTI buchbar. Die Rückzugsoase im locker-familiären Stil mit Safari-Charakter hat zehn Suiten, Restaurant und Lounge sowie Bar und Außenpool. Der nur 15 Fahrminuten entfernte Addo Elephant Nationalpark, zum Erhalt der Dickhäuter gegründet, beimatet u.a. Leoparden, Büffel, Warzenschweine, Zebras, Nashörner und Löwen. Zwei Nächte im Doppelzimmer sind mit Vollpension ab 206 Euro pro Person im Reisebüro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Olimar bietet Gourmetreisen ins Alentejo
Die Ritterburg von Monsaraz. Foto: aroxopt/Fotolia

Die Ritterburg von Monsaraz. Foto: aroxopt/Fotolia

Die Leidenschaft für die authentische, portugiesische Region Alentejo verbindet drei neue Partner: den Koch Chakall, das Tourismusamt Turismo do Alentejo und Portugalspezialist Olimar. Gemeinsam möchten sie diese noch eher unbekannte Region fördern. Daher hat Olimar entsprechende Genussreisen im Alentejo neu im Programm. In der Nähe von Chakalls neuem Restaurant in Lagoa de Santo André werden Delfinbeobachtungen oder Trekkingtouren angeboten, aber auch kulturelle Highlights wie die Besichtigung von der Ritterburg in Monsaraz oder der Unesco-Welterbestadt Elvas sind für Tagesetappen geeignet. Außerdem ist eine einwöchige Wandertour bei Olimar buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Nicko Cruises verlängert Ultra-Frühbucher
Bis zum 30. November sind Flussreisen bei Nicko Cruises mit Ultra-Frühbucherrabatt buchbar. Foto: Nicko Cruises

Bis zum 30. November sind Flussreisen bei Nicko Cruises mit Ultra-Frühbucherrabatt buchbar. Foto: Nicko Cruises

Auf vielfachen Wunsch verlängert Nicko Cruises für die meisten Abfahrten der Saison 2020 seinen Ultra-Frühbucher-Rabatt für Flussreisen. Die höchste Frühbucher-Stufe mit Preisvorteilen von bis zu 250 Euro gilt somit jetzt für Buchungen bis zum 30. November 2019. Auch die beliebten Single-Spezial-Konditionen, mit denen Alleinreisende zum halben Einzelbenutzungszuschlag reisen, sind in der kommenden Saison wieder erhältlich. Mit 30 Schiffen ist Nicko Cruises in 25 Ländern und auf 27 Gewässern unterwegs. Ab der Saison 2020 sind unter anderem neu Wein- und Genussreisen in Kooperation mit dem Gourmet-Magazin Falstaff auf Rhein, Main und Mosel buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Vier Kataloge, 35 neue Entdeckerreisen
Mit vier neuen Reisekatalogen macht Marco Polo Lust auf die Urlaubssaison 2020. Foto: Marco Polo

Mit vier neuen Reisekatalogen macht Marco Polo Lust auf die Urlaubssaison 2020. Foto: Marco Polo

Mit zwei neuen Katalogen macht Marco Polo sein Programm für die Saison 2020 komplett: Frisch gedruckt sind „Young Line Travel 2020“ und „Individuell reisen ohne Gruppe 2020“ in den Reisebüros. Bereits im Juli sind die Kataloge für Entdeckerreisen im Team und in der Mini-Gruppe erschienen. Insgesamt geht Marco Polo mit rund 200 Routen, davon 35 Reiseneuheiten, in das nächste Reisejahr. „Young Line Travel“ mit zehn neuen Reisen richtet sich an Urlauber zwischen 20 und 35 Jahren. Der zweite Katalog bietet Routenvorschläge für individuelle Rund- und Städtereisen mit eigenem Marco Polo Scout. Neu sind zwölf Routen, u.a. nach Tiflis und in Marokkos Süden.
Quelle: TravelNewsPort


Kurzfristige Winterreisen bei Ameropa
Weihnachtsmarkt in Berlin. Foto: andersphoto/Fotolia

Weihnachtsmarkt in Berlin. Foto: andersphoto/Fotolia

Kurzentschlossen günstig verreisen: Der Städtereisenspezialist Ameropa hat in seinem neuen Last Minute Prospekt ausgewählte Reisen für die Wintermonate von November 2019 bis Februar 2020 zusammengestellt. Darin enthalten sind Reisen zu stimmungsvollen Weihnachtsmärkten, Paketangebote zum Mauerfall-Jubiläum in Berlin oder Winteraufenthalte in den Bergen. Die Angebote sind bis zum 31. Oktober 2019 buchbar. Wer z.B. der Hauptstadt einen Besuch abstatten möchte, bucht zwei Übernachtungen mit Frühstück im Holiday Inn Berlin – Centre Alexanderplatz ab 213 Euro pro Person inklusive Hin- und Rückfahrt mit der Bahn mit freier Zugwahl.
Quelle: TravelNewsPort


Mit Ameropa „die Schweiz erfahren“
Im neuen Katalog „Die Schweiz erfahren“ findet sich die ganze Vielfalt an Bahn-Erlebnisreisen. Foto (Ausschnitt Katalogcover): Ameropa

Im neuen Katalog „Die Schweiz erfahren“ findet sich die ganze Vielfalt an Bahn-Erlebnisreisen. Foto (Ausschnitt Katalogcover): Ameropa

Die Zugstrecken in der Schweiz gehören zu den schönsten der Welt. Im neuen Katalog „Die Schweiz erfahren“ präsentiert Ameropa die Vielfalt an Bahn-Erlebnisreisen durch die atemberaubende Bergwelt und viele spannende Neuheiten. Der Glacier Express verbindet Zermatt, Davos und St. Moritz sowie die Viertausender Matterhorn und Piz Bernina. Die Fahrt mit dem Bernina Express auf der Unesco-Welterbe-Strecke gehört zu den spektakulärsten Alpenüberquerungen. Neu im Programm ist die 5-tägige geführte Reise „Jazz, Wein und Charlie Chaplin“ nach Montreux. Neu aufgelegt hat Ameropa auch die 9-tägige individuelle Reise „Grand Train Tour of Switzerland“.
Quelle: TravelNewsPort


Neuheiten bei Croisi Europe
Mit der MS Michelangelo geht die Flusskreuzfahrt von Venedig bis nach Mantua. Foto: Croisi Europe

Mit der MS Michelangelo geht die Flusskreuzfahrt von Venedig bis nach Mantua. Foto: Croisi Europe

In der kommenden Saison 2020 können Urlauber mit Croisi Europe zum ersten Mal von Venedig direkt bis nach Mantua reisen. Auf der 7-tägigen Fahrt über den Po und den Canal Bianco lernen die Gäste einige der schönsten Städte im Veneto, der Lombardei und der Emilia-Romagna kennen. Ein neues Ziel steuert Croisi Europe auch auf der Gironde an: Eine 7-tägige Kreuzfahrt ab/bis Bordeaux wird einen Aufenthalt in der geschichtsträchtigen Hafenstadt La Rochelle umfassen. Im neuen Katalog 2020 gibt es zudem eine Besonderheit für Einzelreisende: Auf Rhein und Donau, der Seine und Rhône wird auf einer Reihe ausgewählter Termine kein Einzelkabinen-Zuschlag berechnet.
Quelle: TravelNewsPort