Home

Willkommen bei
FUN 4 YOU Reisen.

Neues aus der Geschäftswelt
Reisebüro Wischer übergibt
an Reisebüro FUN4YOU

Das Reisebüro Wischer hat zum 30. Juni sein Büro nach 52 Jahren in der Soester Marktstraße geschlossen. Eigentlich hatte Inhaber Reinhard Schubert diesen Schritt erst in den nächsten Jahren geplant, die Corona-Krise hat jedoch zu einer Beschleunigung der Schließung geführt.

Herr Schubert bedankt sich bei seinen Kunden für die jahrelange Treue und ist froh, dass Christiane Risse-Wulfert vom Reisebüro FUN4YOU nicht nur seine Kunden, sondern auch seine Angestellte Petra Schröder übernommen hat. „Damit möchte ich auch ein klares Zeichen setzen, dass wir uns von dem Corona-Virus nicht unterkriegen lassen.

Bei uns haben die Kunden weiterhin verlässliche Ansprechpartner“, betont Christiane Risse-Wulfert, die sich bereits auf ihr 25-jähriges Jubiläum im nächsten Jahr freut. „Wir schauen gestärkt in die Zukunft und sind optimistisch, dass wir schon bald wieder weltweite Reiseträume realisieren dürfen“, freut sich die Inhaberin.

 

 

Studiosus führt in 18 Länder wieder Reisen durch
Island ist eines von 18 Ländern, in die Studiosus wieder Reisen durchführt. Foto: Studiosus

Island ist eines von 18 Ländern, in die Studiosus wieder Reisen durchführt. Foto: Studiosus

Der Restart beginnt: Nach Corona-bedingter Pause führt Studiosus jetzt wieder Reisen in 18 Länder Europas durch. Ab Mitte Juli sind etwa Studienreisen nach Island, ins Baltikum, nach Polen, Portugal und Frankreich wieder im Programm, ab Mitte August folgen Italien und Griechenland. Einen aktuellen Überblick über die Länder, in die Studiosus wieder Reisen durchführt, hat Ihr Reisebüro. Gut zu wissen: Studiosus räumt allen Gästen, die bis 15. September 2020 eine Reise buchen, ein kostenloses Umbuchungs- und Stornorecht bis vier Wochen vor Abreise ein. Dies gilt für Neubuchungen von Reisen sowohl für dieses als auch für kommendes Jahr.
Quelle: TravelNewsPort


Leinen los für erste Aida Kreuzfahrten im August
Die Aida Perla in Hamburg. Foto: Aida Cruises

Die Aida Perla in Hamburg. Foto: Aida Cruises

Im August 2020 heißt es „Leinen los!“ für die ersten drei Kreuzfahrtschiffe von Aida Cruises zu einem Neustart seit der Reiseunterbrechung. Den Auftakt macht die Aida Perla am 5. August 2020 in Hamburg. Danach startet am 12. August 2020 die Aida Mar ab Rostock-Warnemünde und am 16. August 2020 die Aida Blu ab Kiel in die diesjährige Sommersaison. Die ersten 3- bis 4-tägigen Reisen finden mit einer angepassten Passagierkapazität und ohne Anlauf eines weiteren Hafens statt. Die Gäste erwartet an Bord ein vielfältiges Urlaubsprogramm mit mehr Service für den Gast und unter Beachtung aller gebotenen Hygienestandards.
Quelle: TravelNewsPort


Endlich Meer: Kurzkreuzfahrten mit der Mein Schiff 2
Blaue Reisen mit der Mein Schiff 2 – ab dem 24. Juli ab Hamburg. Foto: Jan Sieg/TUI Cruises

Blaue Reisen mit der Mein Schiff 2 – ab dem 24. Juli ab Hamburg. Foto: Jan Sieg/TUI Cruises

TUI Cruises nimmt den Kreuzfahrt-Betrieb wieder auf: Ab dem 24. Juli starten die sogenannten „Blauen Reisen“ auf der Mein Schiff 2. Die 3- bis 4-tägigen Kurzreisen beginnen und enden in Hamburg und bestehen ausschließlich aus Seetagen. Die Gäste können das Premium Alles Inklusive Konzept an Bord genießen und sich eine Auszeit auf dem Meer gönnen, selbstverständlich mit einem angepassten und erweiterten Gesundheits- und Sicherheitskonzept. Auf den „Blauen Reisen“ wird die Kapazität an Bord zum Start auf maximal 60 Prozent begrenzt, es sind exklusiv ausschließlich Balkonkabinen und Suiten buchbar. Reisepreis: ab 599 Euro pro Person.
Quelle: TravelNewsPort


Hurtigruten nimmt mit 14 Schiffen wieder Fahrt auf
Hurtigruten nimmt wieder mehr Routen auf. Foto: Hurtigruten

Hurtigruten nimmt wieder mehr Routen auf. Foto: Hurtigruten

Im Juni hat Hurtigruten bereits erste Postschiffreisen in Norwegen aufgenommen, im August und September sollen bereits 14 von 16 Schiffen wieder an der norwegischen Küste und in der Arktis in See stechen. Zudem stellt Hurtigruten neue Expeditions-Seereisen zu den Britischen Inseln und nach Spitzbergen vor. Ab Mitte Juli können Reisende zu 6- bis 15-tägigen Expeditions-Seereisen rund um das arktische Archipel Svalbard aufbrechen. Die Expeditionen rund um die Britischen Inseln starten im September; angesteuert werden die Scilly-Inseln, Fowey, Rathlin Island, Fortwilliam, Oban, Fishguard und Waterford. Nähere Informationen & Buchung: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort


Aktivurlaub Österreich mit attraktiven Extras
Aktivurlaub ins Österreichs Bergwelt. Foto: Pixabay

Aktivurlaub ins Österreichs Bergwelt. Foto: Pixabay

Für alle, die gerne Outdoor aktiv sind und die Bergwelt Österreichs erleben möchten, bietet Dertour ausgewählte Unterkünfte mit attraktiven Inklusivleistungen an. Ob für Paare oder Familien: Die vielen Freizeitmöglichkeiten der alpinen Regionen – vom Bergsee-Schwimmspaß bis zur Trekkingbike-Tour – machen jeden Tag zum Erlebnis. Zur Auswahl stehen z.B. das „lti alpenhotel Kaiserfels“ am Fuß des Kitzbüheler Horns nur wenige Minuten vom Ort St. Johann entfernt. Dertour-Gäste erhalten die St. Johann-Card mit vielen Vergünstigungen, freien Bus- und Zugverbindungen sowie einer kostenfreien Teilnahme an Veranstaltungen wie geführten Wanderungen inklusive.
Quelle: TravelNewsPort


Studiosus führt in 18 Länder wieder Reisen durch
Island ist eines von 18 Ländern, in die Studiosus wieder Reisen durchführt. Foto: Studiosus

Island ist eines von 18 Ländern, in die Studiosus wieder Reisen durchführt. Foto: Studiosus

Der Restart beginnt: Nach Corona-bedingter Pause führt Studiosus jetzt wieder Reisen in 18 Länder Europas durch. Ab Mitte Juli sind etwa Studienreisen nach Island, ins Baltikum, nach Polen, Portugal und Frankreich wieder im Programm, ab Mitte August folgen Italien und Griechenland. Einen aktuellen Überblick über die Länder, in die Studiosus wieder Reisen durchführt, hat Ihr Reisebüro. Gut zu wissen: Studiosus räumt allen Gästen, die bis 15. September 2020 eine Reise buchen, ein kostenloses Umbuchungs- und Stornorecht bis vier Wochen vor Abreise ein. Dies gilt für Neubuchungen von Reisen sowohl für dieses als auch für kommendes Jahr.
Quelle: TravelNewsPort


Ostfriesische Inseln jetzt mit ICE erreichbar
Strand von Baltrum. Foto: Denis Metz

Strand von Baltrum. Foto: Denis Metz

Ab dem 03. Juli 2020 gibt es eine neue ICE-Verbindung direkt von München nach Emden und Norddeich Mole. Die Ostfriesischen Inseln freuen sich über diese Bereicherung, weil sie dadurch noch einfacher per Bahn und Fähre erreichbar sind. Die Züge der neuen Verbindung fahren von freitags bis sonntags morgens ab München via Augsburg, Würzburg, Kassel, Paderborn und Münster. In Emden besteht Anschluss an die Fähre nach Borkum. In Norddeich Mole starten die Fähren nach Juist und Norderney. Die ICE-Züge für die Rückfahrt starten in Ostfriesland samstags bis montags jeweils am späten Vormittag.
Quelle: TravelNewsPort


Saisonstart bei Nicko Cruises
Seit Mitte Juni fährt Nicko Cruises auch europäische Ziele wieder an. Foto (Budapest): Nicko Cruises

Seit Mitte Juni fährt Nicko Cruises auch europäische Ziele wieder an. Foto (Budapest): Nicko Cruises

Nicko Cruises hat den Schiffsbetrieb mit umfassendem Hygienekonzept wieder aufgenommen. Zudem lockt der Kreuzfahrtanbieter mit attraktiven Sonderpreisen auf Rhein, Main, Mosel, Neckar und Saar. Ob Insel-Hopping von Potsdam nach Stralsund oder malerische Gassen und idyllische Weinberge in Süddeutschland: Nicko Cruises bietet insbesondere auch für Deutschland-Urlauber eine große Auswahl. Das Besondere an einer Flusskreuzfahrt: einmaliges Landschaftskino, Stadtrundgänge durch malerische Städtchen, von der UNESCO ausgezeichnete Weltkultur- und -naturerbe sowie Flusspanorama soweit das Auge reicht. Mehr Informationen und Buchung: in Ihrem Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort


Ameropa: neue Prospekte für Urlaub in Deutschland
Ameropa hat zwei neue Prospekte mit Reiseangeboten in Deutschland herausgebracht. Foto: Pixabay

Ameropa hat zwei neue Prospekte mit Reiseangeboten in Deutschland herausgebracht. Foto: Pixabay

Mit zwei neuen Prospekten startet der Bahn- und Erlebnisreisenexperte Ameropa mit attraktiven Zusatzangeboten in die Sommersaison. Der Katalog „Sommer-Hits“ hält beliebte Städteziele und Urlaubsregionen in ganz Deutschland bereit. Im Prospekt „Top-Angebote Hotel + Bahn Sommer“ warten zusätzliche Angebote inklusive Bahnfahrt, abwechslungsreiche Radreisen und spannende Events auf Urlauber. Besonderes Highlight ist die aktuelle „Sommer-Aktion“, bei der die An- und Abreise zu allen Zielen in Deutschland pro Person und Strecke in der zweiten Klasse schon ab einem kontingentierten Festpreis von 24 Euro buchbar ist.
Quelle: TravelNewsPort


Geheimtipp Albanien neu bei Marco Polo
Die UNESCO-Welterbe-Stadt Berat. Foto: Getty Images

Die UNESCO-Welterbe-Stadt Berat. Foto: Getty Images

Kultur, Geschichte und hippe Gegenwart – Entdeckern begegnet in Albanien ein Land voller Vielfalt. Bei der neuen Marco Polo Reise „Albanien – Highlights zwischen Balkan und Adria“ gibt es zudem Landleben live: Einen Tag verbringen die Urlauber nämlich gemeinsam mit den Bewohnern eines kleinen Bergdorfs. Turbosprachkurs und rustikale Küchengenüsse inklusive. Weitere Highlights der neuen 8-tägigen Tour durch den Reisegeheimtipp am Balkan: bunte Szenevirtel in Tirana, die antike Stadt Butrinat und üppige Natur. Reisepreis inkl. Begleitung durch den einheimischen, Deutsch sprechenden Marco Polo Scout: ab 1.038 Euro pro Person im Doppelzimmer.
Quelle: TravelNewsPort