Home

Willkommen bei
FUN 4 YOU Reisen.

 

Ihren Urlaub zu einem Traumurlaub zu machen ist unser wichtigstes Anliegen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Berufserfahrung und erhalten Sie in einem Beratungsgespräch Länder-, Strand- und Hoteltipps die wir auf unseren privaten oder beruflichen Reisen sammeln konnten.

Egal ob Sie einen Familien- oder Single- Urlaub planen, zu zweit oder als Gruppe verreisen, eine Städtereise, Kreuzfahrt oder einen klassischen Badeurlaub planen- wir stehen Ihnen als kompetenter Reiseberater immer zur Seite. Gerne arbeiten wir Ihnen auch eine ganz individuelle Wunschreise aus.

Heutzutage ist eine Reise oft mit wenigen „Klicks“ buchbar. Mit uns haben Sie einen Profi an Ihrer Seite, der Ihnen auch bei Themen wie Flugstreichungen, Flugverspätungen, Streiks und Visafragen kompetent zur Seite steht.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Allure of the Seas mit neuen Attraktionen
Passagiere können sich an Bord der für 165 Millionen US-Dollar renovierten Allure of the Seas über neue Entdeckungen freuen. Foto: Royal Caribbean

Passagiere können sich an Bord der für 165 Millionen US-Dollar renovierten Allure of the Seas über neue Entdeckungen freuen. Foto: Royal Caribbean

Reisende können Europas schönste Reiseziele bald aus einer neuen Perspektive an Bord der Allure of the Seas erleben: Ab dem 10. Mai bricht das modernisierte Royal Caribbean Schiff von seinem Heimathafen Barcelona zu 7-tägigen Kreuzfahrtrouten im westlichen Mittelmeer auf. Die Gäste können sich an Bord über neue Entdeckungen freuen: Als Abenteuer für die ganze Familie gibt es z.B. die zehn Stockwerke hohe Trockenrutsche „Ultimate Abyss“, vier Wasserrutschen sowie einen Wasserpark und großen Abenteuerspielplatz für jüngere Kinder. Spaß verspricht außerdem der „Royal Escape Room“: Hier bringen Gäste beim Rätsel lösen das Raumschiff Apolle 18 zum Mond.
Quelle: TravelNewsPort


Neue Entdeckerreisen von Marco Polo
Das aktuelle Programm von Marco Polo umfasst rund 200 Routen in rund 80 Ländern weltweit. Foto: Marco Polo

Das aktuelle Programm von Marco Polo umfasst rund 200 Routen in rund 80 Ländern weltweit. Foto: Marco Polo

Von Albanien bis Tansania, von Israel bis nach Sambia – mit zwei druckfrischen Katalogen und zahlreichen neuen Reiseabenteuern macht Marco Polo Lust auf das Reisejahr 2020. Aktuell erschienen sind die „Entdeckerreisen im Team“ mit zehn neuen Reisen. Vier davon steuern Ziele in Europa an: Albanien, Island, Nordzypern und La Gomera. Die Ferne ist mit sechs Reise-Newcomern vertreten: Es geht nach Armenien und Georgien, Indien, Indonesien, Japan, in den Libanon und Jordanien sowie nach Tansania. Auch der beliebte Mini-Gruppen-Katalog geht mit 18 Touren in eine nächste Runde. Neu ist u.a. eine Rundreise durch Israel und Jordanien. Mehr Infos: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort


Mit Gebeco Afrika auf neuen Reisen erleben
Gebeco hat ein neues und vielfältiges Reiseangebot für Afrika aufgelegt. Foto: Gebeco

Gebeco hat ein neues und vielfältiges Reiseangebot für Afrika aufgelegt. Foto: Gebeco

Gebeco baut das Afrika-Reiseangebot aus und veröffentlicht neun neue Reisen für den afrikanischen Kontinent. Einen speziellen Fokus hat der Veranstalter auf den Ausbau von Kleingruppenreisen gelegt. Reisende haben nun die Möglichkeit, Afrika auf 19 verschiedenen Kleingruppenreisen zu entdecken. Zu den Afrika-Neuheiten zählen zudem mehrere Länderkombinationsreisen wie z.B. Namibia und Südafrika, Botswana und Simbabwe oder Uganda und Ägypten. Für Nordafrika gibt es Reise Neuigkeiten in Marokko und Tunesien. Alle Reisen sind im Reisebüro bis Ende 2020 buchbar. Für 2021 können bei vielen Reisen unverbindlich Termine vorgemerkt werden.
Quelle: TravelNewsPort


Hamburg Cruise Days 2019 im September
Im September wird der Hamburger Hafen wieder zum Eldorado für Kreuzfahrtfans. Foto: Pixabay

Im September wird der Hamburger Hafen wieder zum Eldorado für Kreuzfahrtfans. Foto: Pixabay

Vom 13. bis 15. September 2019 locken die Hamburg Cruise Days mit einer Rekordbeteiligung von 12 Kreuzfahrtschiffen wieder hunderttausende Besucher in den Hamburger Hafen. Das Highlight auf dem Wasser wird wieder die Große Hamburg Cruise Days Parade am Abend des Event-Samstags sein, bei der fünf große Cruise Liner – angeführt von der Aida Perla und den Hadag Fähren, von 20 Barkassen, Booten und einem großen Feuerwerk begleitet – gemeinsam elbabwärts ziehen. Bei den Hamburg Cruise Days sind u.a. Schiffe von Aida, Costa, Hapag-Lloyd, TUI Cruises, MSC und Nicko Cruises zu sehen. Dazu gibt es ein reiches Landprogramm rund um Kreuzfahrtthemen.
Quelle: TravelNewsPort


Herbstferien mit Norwegian Cruise Line
NCL Familienkreuzfahrt, Mädchen mit Cupcake. Foto: Norwegian Cruise Line

NCL Familienkreuzfahrt, Mädchen mit Cupcake. Foto: Norwegian Cruise Line

Mit Norwegian Cruise Lines neuem „Free at Sea“ können Familien diese Herbstferien besonders günstig auf Kreuzfahrt gehen. Denn mit dem neuen Upgrade-Modell reisen Freunde und Familie in der gemeinsamen Kabine fast umsonst mit – sie zahlen nur die Steuern und Hafengebühren. Die abwechslungsreichen, zumeist kostenfreien Angebote für den Nachwuchs an Bord bieten die besten Voraussetzungen für einen sorglosen Familienurlaub: Unter anderem können sich Kinder in der Spielhalle austoben, eine Schnitzeljagd unternehmen oder im Hochseilgarten klettern. Mit der Norwegian Epic sieben Tage im Mittelmeer kostet für eine vierköpfige Familie ab 2.202 Euro.
Quelle: TravelNewsPort


Hamburg Cruise Days 2019 im September
Im September wird der Hamburger Hafen wieder zum Eldorado für Kreuzfahrtfans. Foto: Pixabay

Im September wird der Hamburger Hafen wieder zum Eldorado für Kreuzfahrtfans. Foto: Pixabay

Vom 13. bis 15. September 2019 locken die Hamburg Cruise Days mit einer Rekordbeteiligung von 12 Kreuzfahrtschiffen wieder hunderttausende Besucher in den Hamburger Hafen. Das Highlight auf dem Wasser wird wieder die Große Hamburg Cruise Days Parade am Abend des Event-Samstags sein, bei der fünf große Cruise Liner – angeführt von der Aida Perla und den Hadag Fähren, von 20 Barkassen, Booten und einem großen Feuerwerk begleitet – gemeinsam elbabwärts ziehen. Bei den Hamburg Cruise Days sind u.a. Schiffe von Aida, Costa, Hapag-Lloyd, TUI Cruises, MSC und Nicko Cruises zu sehen. Dazu gibt es ein reiches Landprogramm rund um Kreuzfahrtthemen.
Quelle: TravelNewsPort


Valletta Baroque Festival im Januar 2020
Das berühmte Teatru Manoel ist einer der Veranstaltungsorte des Festivals. Foto: Fremdenverkehrsamt Malta

Das berühmte Teatru Manoel ist einer der Veranstaltungsorte des Festivals. Foto: Fremdenverkehrsamt Malta

Das Fest der Barockmusik jährt sich zum achten Mal, mit einer Vielzahl erstklassiger Musiker und Kompositionen aus Malta und dem Ausland. Dabei bilden neben dem Nationaltheater auch prunkvolle Paläste, Museen, Kirchen und Kathedralen aus dem Zeitalter des Barock die einzigartigen Kulissen für die insgesamt 30 Konzerte des Festivals, das vom 10. bis 25. Januar 2020 stattfindet. Veranstaltet wird dieses Fest der Alten Musik vom 1731 gegründeten Nationaltheater Maltas, dem Teatru Manoel, einem der ältesten Theater Europas. Das Valletta Baroque Festival 2020 ist eine Feier der europäischen Kultur- und Musikgeschichte vom Beginn des 17. Jahrhunderts.
Quelle: TravelNewsPort


Mit Gebeco Musikfeste in Italien erleben
Bei den Estate Romana finden in Rom klassische Konzerte unter freiem Himmel statt. Foto: Pixabay

Bei den Estate Romana finden in Rom klassische Konzerte unter freiem Himmel statt. Foto: Pixabay

Musikfestivals laden dazu ein, gemeinsam mit den Einheimischen die Freude an der Musik zu feiern. Auf ausgewählten Gebeco Reisen sind Reisende live mit dabei. In Italien geht es zum Puccini Festival in der Toskana, ein jährlich stattfindendes Opernfest. Weitere Höhepunkte der Studienreise sind die Städte Florenz, Pisa und Siena sowie ein Besuch der Insel Elba (11 Tage ab 1.945 Euro). Eine andere Musikreise führt zum Sommerfestival „Estate Romana“ in Rom mit klassischen Konzerten und Opern-Highlights auf den Plätzen der Stadt (7 Tage ab 995 Euro). Mit dabei sind u.a. die Vatikanischen Museen, das Pantheon, das Kolosseum und der Petersdom.
Quelle: TravelNewsPort


Flussflottenzuwachs bei Phoenix Reisen
2019 befährt die neue MS Anna Katharina Mosel, Rhein und Benelux-Gewässer. Foto: Phoenix Reisen

2019 befährt die neue MS Anna Katharina Mosel, Rhein und Benelux-Gewässer. Foto: Phoenix Reisen

Phoenix Reisen hat jüngst sein neues Flusskreuzfahrtschiff MS Anna Katharina getauft. Das neueste Schiff der Flotte überzeugt mit geschmackvollem und luxuriösen Ambiente. Auf einer Länge von 135 Metern und einer Breite von 11,4 Metern verteilen sich auf vier Decks 90 Kabinen, 74 davon mit französischen Balkonen, zwei Restaurants, eine Lounge, Spa und Friseur sowie auf dem Sonnendeck ein kleiner Pool. Mit der MS Anna Katharina von Phoenix Reisen befahren Gäste 2019 Mosel, Rhein und Benelux-Gewässer zu besonders günstigen Einführungspreisen. 2020 steht die Donau auf dem Reiseprogramm. Weitere Informationen zu allen Flusskreuzfahrten: im Reisebüro.
Quelle: TravelNewsPort


Auf den Spuren der Impressionisten
Von Paris folgt die MS Renoir auf der Seine den Motiven berühmter Impressionisten. Foto: Croisi Europe

Von Paris folgt die MS Renoir auf der Seine den Motiven berühmter Impressionisten. Foto: Croisi Europe

Die französischen Impressionisten liebten Paris und die Orte und Landschaften entlang der Seine. Ihre Bilder aus dieser Region hängen heute in den Museen der Welt. Auf die Spuren ihrer Motive begibt sich die MS Renoir. Das 2018 völlig umgebaute Fünf-Anker-Schiff der Reederei Croisi Europe legt in Paris ab und kreuzt auf der Seine bis zum Atlantik zu den berühmten Kreidefelsen von Étretat. Auf dem Weg liegen mit Rouen, Honfleur, dem Seebad Ètretat und Giverny reizvolle Orte, die Monet, Renoir, Cézanne und Courbet zu ihren Werken inspiriert haben. Die 8-tägige Flusskreuzfahrt ist zu mehreren Terminen im Sommer und für 2020 ab 1.228 Euro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort