Kontakt zum Reisebüro: 02921 / 82068   
Unsere Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin!!!!
Home

Änderung ab 25.05.21!!!

Liebe Kunden,

der Besuch in unserem Reisebüro ist wieder uneingeschränkt möglich!!!!

Der Beratungsaufwand in Corona- Zeiten ist sehr zeitintensiv, daher bitten wir um eine Terminvereinbarung!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail oder über den Button Terminvereinbarung oben auf dieser Seite.

 

 

Willkommen bei
FUN 4 YOU Reisen.

Traumurlaub ist möglich - auch mit Covid-19 !

 
 
Wir stehen Ihnen gerne für die Beratung und Buchung des Traumurlaubs zur Verfügung und beantworten
alle Fragen rund um das Thema Corona & Reisen.
Egal - ob Fernreise oder Flusskreuzfahrt, Radreise oder Rundtour, Ferienhaus oder Hotel.
Wir sind der kompetente Partner an Ihrer Seite und freuen uns auf Sie !
 
Mit uns sorglos abheben .... yes

Web-Ikone Von Flugzeug,
 Flugzeug. Flughafen-Symbol,
 Form Roten Flugzeug  Isoliert Auf Weiß. Wohnung Flugzeug. Travel Icon,
 Form,
 Etikett,
 Symbol.  Grafik-Element-Vektor. Vector Design-Element Für Logo,
 Web Und Print  Lizenzfrei Nutzbare Vektorgrafiken ...

 

 

 

 

TUI eröffnet Sommersaison auf Zypern
Etwa 30 Autominuten vom Flughafen entfernt besticht der Robinson Club Cyprus durch seine direkte Lage am weitläufigen Sandstrand. Foto: TUI

Etwa 30 Autominuten vom Flughafen entfernt besticht der Robinson Club Cyprus durch seine direkte Lage am weitläufigen Sandstrand. Foto: TUI

Mit Zypern öffnet ein weiteres vielseitiges Mittelmeerziel pünktlich zur Hauptreisezeit für deutsche Urlauber: Zypern. Ein Publikumsmagnet wird der neue Robinson Cyprus sein, die erste Anlage der Premium-Clubmarke auf der Insel. Der Club im Süden Zyperns liegt an einem langen Sandstrand und bietet ein ideales Urlaubsambiente für Familien und Paare. In diesem Sommer stehen mehrere TUI fly-Flüge pro Woche ab Düsseldorf, Frankfurt und Hannover nach Larnaca auf dem Programm. Insgesamt bietet TUI im Sommer über 300 Hotels auf Zypern: Neben dem neuen Robinson zählen sechs Hotels von TUI Blue sowie ein Sensatori und ein Suneo Hotel zum Angebot.
Quelle: TravelNewsPort


Hanseatic nature auf Touren im Norden
Nach den Panorama-Reisen in Norwegen folgen Expeditionen bis hinauf nach Schwedisch-Lappland. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Nach den Panorama-Reisen in Norwegen folgen Expeditionen bis hinauf nach Schwedisch-Lappland. Foto: Hapag-Lloyd Cruises

Mit dem Expeditionsschiff Hanseatic nature von Hapag-Lloyd Cruises geht es jetzt ab Hamburg auf Reisen mit Kurs auf die norwegische Fjordwelt. Aufgrund der kleinen Schiffsgröße hat die Hanseatic nature von den norwegischen Behörden eine Sondergenehmigung erhalten und darf mit maximal 200 Personen an Bord diese besonderen Entdeckerreisen ohne Landgang anbieten. Bis einschließlich 10. August sind acht dieser 7-tägigen Panorama-Reisen durch die schmalen, von Bergen umgebenen Fjorde geplant. Im Anschluss geht es auf zwei 15-tägige Sommerexpeditionen erstmalig durch die nördliche Ostsee, den Bottnischen Meerbusen, bis hinauf nach Schwedisch-Lappland.
Quelle: TravelNewsPort


Bella Italia: Mein Schiff 4 fährt ab Juli ab Genua
Ab Juli kreuzt die Mein Schiff auf zwei Routen entlang der italienischen Küste mit Anläufen in Frankreich. Foto: TUI Cruises

Ab Juli kreuzt die Mein Schiff auf zwei Routen entlang der italienischen Küste mit Anläufen in Frankreich. Foto: TUI Cruises

Die Mein Schiff 4 macht sich bereit für den Sommer im Mittelmeer: Ab dem 8. Juli begrüßt bereits das fünfte Schiff von TUI Cruises wieder Passagiere an Bord und lockt mit „la dolce vita“ und ein wenig „savoir-vivre“. Von Genua aus bricht die Mein Schiff 4 zu zwei unterschiedlichen, jeweils einwöchigen Touren auf, die auch miteinander kombiniert werden können. Dabei entdecken die Gäste die italienische Küste mit zusätzlichen französischen Highlighthäfen wie Ajaccio/Korsika oder Cannes. Die Abreise ab Genua bringt eine weitere Freiheit zurück: Erstmals ist wieder eine Mittelmeer-Kreuzfahrt mit individueller Anreise möglich.
Quelle: TravelNewsPort


FTI mit neuem Saison-Quarterly
Die FTI Quarterly mit den Reisehighlights im Herbst ist thematisch nach Interessen sortiert. Foto (Ausschnitt Herbst-Quarterly): FTI

Die FTI Quarterly mit den Reisehighlights im Herbst ist thematisch nach Interessen sortiert. Foto (Ausschnitt Herbst-Quarterly): FTI

Der Sommer ist noch nicht vorbei, da legt FTI passende Angebots-Highlights für den Herbst nach: Der Quarterly „Glücksmomente im Herbst“, der jetzt in den Reisebüros ausliegt, stellt ein „Best of“ aller beim Veranstalter buchbaren Ziele im Reisezeitraum September bis November 2021 vor. Ein Fokus liegt auf Urlaubszielen, die ganzjährig Sonne an Traumstränden bieten. Daneben bietet der Quarterly einen Ausblick für mögliche Städte-Erlebnisse im Herbst, wie zum Beispiel in Lissabon, Amsterdam und Barcelona. Insgesamt hält der magazinartige Katalog Highlights in rund 25 Destinationen bereit, gespickt mit Reise- und Insidertipps von Experten.
Quelle: TravelNewsPort


Schlafen unter freiem Alpenhimmel
Einschlafen und aufwachen mit Blick auf die Alpenkulisse im Sleeperoo direkt hinter dem Berghotel Rehlegg. Foto: BWH Hotel Group Central Europe

Einschlafen und aufwachen mit Blick auf die Alpenkulisse im Sleeperoo direkt hinter dem Berghotel Rehlegg. Foto: BWH Hotel Group Central Europe

Einschlafen unterm Sternenzelt und aufwachen inmitten der Berchtesgadener Alpen – dieses besondere Erlebnis bietet das von Familie Lichtmannegger geführte Berghotel Rehlegg in Ramsau bei Berchtesgaden allen Gästen, die auf der Suche nach vollkommener Erholung mit einer Prise Abenteuer sind. Die Schlafkapsel, die das Hotel in Kooperation mit dem Anbieter Sleeperoo hinter dem Hotel – inmitten des Nationalparks Berchtesgaden – aufgestellt hat, bietet mit Panoramafenstern an den Seiten und auf dem Dach freien Blick auf den Sternenhimmel. Die Seniorsuiten des Hotels sind außerdem mit „Sterndlguckerbetten“ auf der Loggia zum draußen Schlafen ausgestattet.
Quelle: TravelNewsPort


Arosa legt Saisonplan 2021 vor
Arosa startet auf Rhône, Douro, Donau und Rhein in die Saison 2021. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Arosa startet auf Rhône, Douro, Donau und Rhein in die Saison 2021. Foto: A-ROSA Flussschiff GmbH

Um Urlaubern mehr Planungssicherheit zu geben, hat Arosa jetzt den gesamten Fahrplan für die Restsaison 2021 festgelegt. Mindestens neun der zwölf Flusskreuzer werden unterwegs sein und fast alle laut Katalog geplanten Routen auf Douro, Donau, Rhein und Rhône anbieten. Saisonstart bei Arosa ist Mitte Juni in Portugal und auf der Donau, ab Ende Juni auch auf Reisen entlang der Kataraktenstrecke sowie in das Donau Delta und auf dem Rhein. Auf der Rhône beginnt die Arosa-Saison ab dem 31. Juli mit der Route „7 Nächte Rhône Route Méditerranée“. Die Seine-Reisen hingegen werden voraussichtlich die gesamte Saison 2021 über nicht stattfinden können.
Quelle: TravelNewsPort


Arosa startet wieder durch
Die ersten Flusskreuzfahrten von Arosa zum Neustart stehen fest. Foto: Tom Kohler/A-ROSA

Die ersten Flusskreuzfahrten von Arosa zum Neustart stehen fest. Foto: Tom Kohler/A-ROSA

Neustart bei Arosa: Die erste Flusskreuzfahrt auf dem Douro startet am 16. Juni 2021. Die Route „Douro Erlebnis“ führt von Porto aus durch das Weinanbautal Alto Douro bis zur spanischen Grenze und zurück. Auf der Donau starten die Kreuzfahrten am 19. Juni 2021 mit der beliebten 7-Nächte-Reise „Donau Klassiker“. Am 27. Juni 2021 werden die Fahrten auf dem Rhein wieder aufgenommen. Bei der „Rhein Erlebnis Kurs Basel“ können die Gäste den südlichen Rhein erobern. Die „Rhein Romantik mit Mosel“ hingegen führt nach einem kurzen Abstecher in Koblenz und Mainz auf die von Weinbergen umgerahmte Mosel und zu Städten wie Bernkastel-Kues, Cochem und Trier.
Quelle: TravelNewsPort


Saisonstart auf dem Douro in Portugal
Das Dourotal ist die Wiege des Portweins, reich an Kultur und lockt mit frühsommerlichen Temperaturen. Foto: Nicko Cruises

Das Dourotal ist die Wiege des Portweins, reich an Kultur und lockt mit frühsommerlichen Temperaturen. Foto: Nicko Cruises

Restart in der Flusskreuzfahrtbranche: Bei Nicko Cruises macht Portugal mit einer 8-tägigen Kreuzfahrt auf der MS Douro Serenity, die am 3. Juni von Porto aus in Richtung spanische Grenze startet, den Anfang. Auf den rund 200 schiffbaren Kilometern auf dem Douro erleben Reisende kulturelle Vielfalt und ein unvergleichliches Flusspanorama, gesäumt von den Reben des berühmten Portweins. Für viele Flussreisende zählt eine Kreuzfahrt entlang des Douros durch eines der spektakulärsten Weinanbaugebiete zu den schönsten Regionen in Europa. Auf Wunsch kann der Kreuzfahrturlaub mit einem Anschlussprogramm in Lissabon oder in Galicien verlängert werden.
Quelle: TravelNewsPort


Zusätzliche innerdeutsche Flussreisen
Insgesamt nimmt Nicko Cruises drei zusätzliche Rhein-Routen ins Programm für die anstehende Flusssaison auf. Foto: Nicko Cruises

Insgesamt nimmt Nicko Cruises drei zusätzliche Rhein-Routen ins Programm für die anstehende Flusssaison auf. Foto: Nicko Cruises

Nicko Cruises bietet dieses Jahr noch mehr innerdeutsche Reisen und fährt mit der Nicko Vision kurzfristig auf drei zusätzlichen Routen bis August auf dem Rhein: Eine 8-tägige Route über Straßburg und Cochem mit Start und Ende in Frankfurt, eine 11-tägige Kreuzfahrt ebenfalls ab/an Frankfurt über Koblenz und Trier sowie eine 9-tägige Reise von Frankfurt nach Passau zur Überführung des Schiffes auf die Donau im August. Für die 8-tägige Route sind insgesamt sechs Termine zwischen Juni und August 2021 geplant, die 11-tägige Reise ist an drei Terminen verfügbar. Die neuen Reisen sind ab sofort zu attraktiven Last-Minute-Preisen im Reisebüro buchbar.
Quelle: TravelNewsPort


Mit Kommissar Maigret auf Flusskreuzfahrt
Die Schauplätze aus den Romanen von Georges Simenon sind auf den Flussreisen zum Greifen nah. Foto: Nicko Cruises

Die Schauplätze aus den Romanen von Georges Simenon sind auf den Flussreisen zum Greifen nah. Foto: Nicko Cruises

Nicko Cruises und Hoffmann und Campe ermöglichen Frankreich-Liebhabern Entdeckungstouren im Doppelpack: im Urlaub auf einer Flusskreuzfahrt entlang von Seine oder Rhône/Saône und literarisch mit Kommissar Maigret, der in den Werken von Georges Simenon ebenfalls an Schauplätzen wie Paris, in der Provence oder im Burgund ermittelt. Rhône und Saône führen in die Genusslandschaften von Frankreichs Süden mit altehrwürdigen Städten wie Lyon, Arles und Avignon. Die Seine lässt von Paris in Richtung Atlantikküste bis nach Le Havre keine Facette vom Norden Frankreichs aus. An Bord können die Gäste in den Büchern von Georges Simenon schmökern.
Quelle: TravelNewsPort